the intolerant wanderer | lowFODMAP
72
archive,tag,tag-lowfodmap,tag-72,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.8,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Sonne! Genau das habe ich gebraucht. Also schaute ich nach Flügen in die Wärme. Swiss hatte ein gutes Angebot und somit hab ich uns kurzerhand einen Flug nach Madrid gebucht. Das war Ende Februar. Und das Wetter war perfekt. Im Sommer kann es durch die...

Das Reisen liebe ich schon seit ich denken kann. Bereits als Kind bin ich mit der Familie oft gereist. Von Roadtrips durch die USA und Kanada, aber auch so ziemlich ganz Europa, bis hin zu Badeferien in Asien oder der Karibik, ich kam eigentlich schon...

Mmmh Müesli… für mich ist das einfach das Beste am Morgen. So lecker und unkompliziert. Und so vielseitig. Man kann jeden Morgen das Gleiche essen ohne immer genau das Gleiche zu essen. Genau mein Geschmack. Ja, Ich bin wohl ein kleiner Müesli-Fanatiker....

Falls du schon ein wenig auf meinem Blog oder auf meinem Instagram Profil @theintolerantwanderer herumgestöbert hast, bist du bestimmt das eine oder andere mal auf den Ausdruck “Low FODMAP” gestossen. Was ist das denn eigentlich?...

Wow, was für eine atemberaubende Stadt! Wien hat unglaublich viel zu bieten, was schöne Gebäude, Strassen, Flüsse, freundliche Menschen und Kultur angeht. Aber essenstechnisch war es relativ schwer etwas Glutenfreies, Milchfreies, Vegetarisches, ohne Zwiebeln und Knoblauch zu finden. ...

Mich beruhigt es zu wissen, dass ich für alle kommenden Situationen gewappnet bin – zumindest was das Essen angeht. Deshalb packe ich immer Snacks ein, wenn ich aus dem Haus gehe. Wirklich immer!...

Lange Zeit habe ich einfach gegessen ohne nachzudenken und dabei völlig ignoriert, was mir mein Körper versucht zu sagen. Bis es irgendwann nicht mehr ging und ich etwas ändern musste....